scrollen
Leistungsbox_AllgemeineChirurgie

Proktologie in Weil am Rhein

Schnelle Hilfe bei Darmbeschwerden

Bei Beschwerden wie angeschwollenen Hämorrhoiden, Fisteln, Fissuren oder Marisken helfen wir Ihnen umgehend mit einem individuellen Therapieplan. Als Ihr erfahrener proktologischer Chirurg in Weil am Rhein stehen wir Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Mit modernsten Untersuchungsmethoden schaffen wir die diagnostische Klarheit, um Ihnen schnellstmöglich wieder zur Beschwerdefreiheit verhelfen zu können. Melden Sie sich bei anhaltenden Beschwerden im Afterbereich frühzeitig, denn viele Erkrankungen in dieser sensiblen Körperzone können im Frühstadium komfortabler und nachhaltiger therapiert werden.

Unsere Sprechzeiten

Wann Sie uns erreichen können

Für einen reibungslosen Ablauf Ihres Termins und die Vermeidung von Wartezeiten bitten wir Sie um Terminvereinbarung unter 07621 705 60 32 oder online.

Mo, Mi, Fr
OP Tage/Terminsprechstunde
Di, Do
offene Sprechstunde 08:00 – 12:00 Uhr
Terminsprechstunde 15:00 – 18:00 Uhr
Sa, So
Geschlossen

Online Termin buchen

Häufige proktologische Befunde und Therapieformen

  • Hämorrhoiden: Beratung, Diagnostik, konservative Therapie (Gummibandligatur, Sklerosierung), operative Behandlung nach Longo oder Parks
  • Schmerzarme Hämorrhoiden-Behandlung in Lokalanästhesie nach Rafaelo
  • Analfissuren, Analprolaps, Analpolypen, Analabszesse: Beratung, Diagnostik, Operation
  • Pilonidalsinus (Entzündung in der Analfalte): Beratung, Operation, Lappenplastik
  • Analvenenthrombosen
  • Inkontinenz: Beratung, Diagnostik, Operation

Sprechen Sie uns an, wenn Sie weitere Fragen haben – gerne beraten wir Sie persönlich in unserer barrierefrei zugänglichen Praxis für Chirurgie in Weil am Rhein. Wir bieten zahlreiche moderne Behandlungsformen an, die auf schonende Weise einen nachhaltigen Behandlungserfolg erzielen.

Das Rafaelo-Verfahren: Hämorrhoiden ohne Vollnarkose entfernen

Mittels Radiofrequenz-Therapie nach der Rafaelo-Methode können auch ausgeprägte Hämorrhoiden unter örtlicher Betäubung schonend entfernt werden. Wir führen eine kleine Sonde ein, die das zu zerstörende Gewebe sehr kurzfristig auf bis zu 120 Grad erhitzen kann. Hierdurch schließen sich die Blutbahnen, die das unerwünschte Gewebe versorgen, sodass dieses abstirbt. Spätestens nach zwei Wochen wird es einfach ausgeschieden.

Beratung und Termine

Vereinbaren Sie Ihren Termin bei uns unter der Telefonnummer 07621 705 60 32 oder über unsere Online-Terminvergabe. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich in unserer Praxis für moderne Proktologie in Weil am Rhein zu begrüßen.